bebugs Blog


Willkommen auf meiner Homepage. Wer Lust hat kann sich gern über Messenger oder im gulli irc melden.

ICQ: 164621172
MSN: nuqer@hotmail.de

GreenfieldGrafix
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
Wer eingetragen werden möchte meldet sich einfach

Wir haben bezahlt!


Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Disclaimer
Abonieren

Artikel

Lockerz invites

Atomexplosion
Barbie jeeptuning
Batman 1966
Geiler Klingelton
Der große blaue Bär in da House
Die Elite des Internets 1
Die Elite des Internets 2
Die Elite des Internets 3
eBooks
Eigenes Layout designen
Fahrradfahrer
Farbkombinationen
Finanzkrisengewinner
Fontstruct
Gema Rohlinge
Head Tracking
Herzblatt Synchro
ICQ-Spam
Informiert Wolfgang
Lars the Emo Kid
Lockpicks herstellen
Magnetisches Armband
Matrix Flash
Nerdwebsites
Tilt-Shift-Effekt
Online TV Recorder
Orisinal
Out Drink Santa
Out of Bounds
Sandboxie
Shepard-Skala
Stickman Exodus
Super Mario World
Ultimate Defrag 1
Ultimate Defrag 2
USB-Stick Autorun
Von wegen Klimaschwindel
WCF Tutorial 1
WCF Tutorial 2"
---

Mein neuer Blog

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
GEZ nervt mal wieder

Ich wunder mich schon gar nicht mehr, wenn die von der GEZ mir schon zum hundertsten mal den selben Zettel zuschicken. Anscheinend haben die es nicht so mit der Ordnung. Was mich allerdings aufregt sind die neuesten Forderungen:

Die Spaßbremsen von der GEZ wollen Internetbenutzer nun stärker zur Kasse ziehen. Während ein normaler Arbeiter sich über eine Gehaltserhöhung von 3% freut, freuen sich die GEZ-Mitarbeiter um kräftige 200%. Nach den Plänen der GEZ sollen die Gebühren nun von 5.67 auf ca. 18 Euro im Monat steigen. Was für eine Frechheit...

Und an was liegt es? An der Finanzkrise wohl kaum. Die hat ja nicht wirklich Auswirkungen auf unser Fernsehverhalten. Was aber Einfluss darauf hat sind die scheiß Sendungen, die massenweise Produziert werden und natürlich das Internet. Im Internet ist die Unterhaltung jedoch um Längen besser. Und weil die Internetbenutzer so gemein sind und nicht mehr Fernsehen, müssen diese dafür natürlich zahlen. Ob sie wollen oder nicht.

Aber das reicht noch nicht. Anscheinend wird immer noch über die Haushaltsabgabe nachgedacht. Diese soll dann von jedem Haushalt erbracht werden, selbst wenn kein Empfangsgerät bereit steht.

THX Golem.de


7.12.09 21:09