bebugs Blog


Willkommen auf meiner Homepage. Wer Lust hat kann sich gern über Messenger oder im gulli irc melden.

ICQ: 164621172
MSN: nuqer@hotmail.de

GreenfieldGrafix
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
Wer eingetragen werden möchte meldet sich einfach

Wir haben bezahlt!


Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Disclaimer
Abonieren

Artikel

Lockerz invites

Atomexplosion
Barbie jeeptuning
Batman 1966
Geiler Klingelton
Der große blaue Bär in da House
Die Elite des Internets 1
Die Elite des Internets 2
Die Elite des Internets 3
eBooks
Eigenes Layout designen
Fahrradfahrer
Farbkombinationen
Finanzkrisengewinner
Fontstruct
Gema Rohlinge
Head Tracking
Herzblatt Synchro
ICQ-Spam
Informiert Wolfgang
Lars the Emo Kid
Lockpicks herstellen
Magnetisches Armband
Matrix Flash
Nerdwebsites
Tilt-Shift-Effekt
Online TV Recorder
Orisinal
Out Drink Santa
Out of Bounds
Sandboxie
Shepard-Skala
Stickman Exodus
Super Mario World
Ultimate Defrag 1
Ultimate Defrag 2
USB-Stick Autorun
Von wegen Klimaschwindel
WCF Tutorial 1
WCF Tutorial 2"
---

Mein neuer Blog

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
USB-Stick Autorun

Wie schön und einfach könnte man einen Virus verbreiten, wenn die Autorunfunktion auch bei USB-Sticks gehen würde. Einfach mal eben an dem Ziel-PC vorbeilaufen und kurz den Stick reinschieben^^

Leider funktioniert das nicht. Der Klassische Autorunscript, wie er auch auf jeder CD, in der Datei autrun.inf  zu finden ist, sieht so aus:

[AutoRun]
open=programm.exe
icon=programm.ico
action=Programm starten

 
Leider geht der nur bei CDs. Es gibt jedoch auch USB-Sticks, die eine Autorun ausführen.
Sie emulieren jedoch nur ein CD-Laufwerk dabei und lassen den Endverbraucher auf diese Files sowieso nicht zugreifen.

Nachdem ich meinen Stick ein paar Tage meiner Schwester ausgeliehen habe, befand sich anschließend ein Virus auf dem Stick und eine modifizierte Autorun.

 [AutoRun]
open=programm.exe
Shellexecute=programm.exe
shell\Auto\command=programm.exe



Mit der ist es jedoch auch nicht möglich eine Datei auf dem USB-Stick automatisch starten zu lassen. Doch immerhin durch einen Doppelklick. Das komische daran ist, dass man jede beliebige Datei hineinschreiben kann, doch sobald man "UFO.exe" für die Dateien angibt wird die Autorun als ein Virus erkannt.

Bei hunderten neuen Viren am Tag ist es zwar nicht anders zu erwarten, doch so wundert es mich auch nicht mehr, warum ganz selten auch mal normale Windows-Dateien als Viren erkannt werden.

10.9.08 16:34