bebugs Blog


Willkommen auf meiner Homepage. Wer Lust hat kann sich gern über Messenger oder im gulli irc melden.

ICQ: 164621172
MSN: nuqer@hotmail.de

GreenfieldGrafix
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
-Affi-
Wer eingetragen werden möchte meldet sich einfach

Wir haben bezahlt!


Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Disclaimer
Abonieren

Artikel

Lockerz invites

Atomexplosion
Barbie jeeptuning
Batman 1966
Geiler Klingelton
Der große blaue Bär in da House
Die Elite des Internets 1
Die Elite des Internets 2
Die Elite des Internets 3
eBooks
Eigenes Layout designen
Fahrradfahrer
Farbkombinationen
Finanzkrisengewinner
Fontstruct
Gema Rohlinge
Head Tracking
Herzblatt Synchro
ICQ-Spam
Informiert Wolfgang
Lars the Emo Kid
Lockpicks herstellen
Magnetisches Armband
Matrix Flash
Nerdwebsites
Tilt-Shift-Effekt
Online TV Recorder
Orisinal
Out Drink Santa
Out of Bounds
Sandboxie
Shepard-Skala
Stickman Exodus
Super Mario World
Ultimate Defrag 1
Ultimate Defrag 2
USB-Stick Autorun
Von wegen Klimaschwindel
WCF Tutorial 1
WCF Tutorial 2"
---

Mein neuer Blog

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Fahrradfahrer

Als ich gestern mit meinem Auto nach einem harten Tag nach hause führ begegnete ich wieder einem von ihnen. Dem schlimmsten Albtraum eines jeden Autofahrers. Ein "Ich währ gern wie Jan Ulrich" Fahrradfahrer!

Anscheindend glaubte er, nur weil er einen Fahrradhelm aufhatte, sich die Beine rasierte und ne Radlerhose anhatte sich nicht an die Verkehrsregeln halten zu müssen.
Um zu zeigen wie schnell er war fuhr er mit den Autos auf der Landstraße. Dabei erreichte er eine Spitzengeschwindigkeit von 20 km/h, indem er die volle Straßenbreite benutzte. Er ignorierte erfolgreich alle Schilder, die ihn darauf hinwiesen, dass rechts ein Fahrradweg verläuft und wackelte dabei mit dem Arsch in seiner engen Radlerhose herum. Ich war richtig froh ihn nicht von vorne sehen zu müssen.

Nach einiger Zeit und unter einem lebensbedrohlichen Fahrmanöver schafte ich es dann ihn zu überholen. Mit einem breiten Grinsen fuhr ich weiter. Das verging mir jedoch schnell wieder, als ich an einer roten Ampel stehend bemerkt habe, dass der Fahrradfahrer anscheinen nun doch den Fahrradweg gefunden hat. Ungebremst konnte er an allen wartenden Autos vorbeiziehen und anschließend wieder auf die Landstraße wechseln.

Nachdem ich ihn nun wieder überholt hatte und an einer weiteren Ampel stand, kam mein Grinsen auch wieder zurück. Nun gab es keinen Fahrradweg mehr, den dieser Idiot hätte nehmen können. Er muss also genauso warten wie die Autos, mit denen er anscheinend so gerne fährt. Doch was machte er. Er überholte alle wartenden Autos von rechts und stellte einen neuen Rekord im Autospiegelschrammen auf. Anscheinend hatte er zufiel Selbstbewusstsein oder den Bezug zur Realität verloren, denn wie konnte er glauben, diesmal schneller als die Autos zu sein, die ihn ja alle schon einmal überholt hatten.

Als ich ihn dann ein 3tes mal überholte war ich endlich froh an keiner Ampel mehr vorbei zu müssen. Nur noch ein Kreisverkehr vor mir. Und was fuhr dort rum? Ja richtig ein Fahrradfahrer mit nem riesigen Babywagen hintendran.

Ein Kindersitz passt natürlich auf kein Rennrad. Deshalb muss ein verkackter Anhänger her. Aber man darf seinen Kollegen in Sachen Fahrradpimping natürlich in nichts nachstehen und deshalb muss es riesiger Monsteranhänger sein, in dem 5 Kinder platz hätten. Nachdem ich sah wie Fett das Kind wahr hat mich das jedoch nicht mehr gewundert. Ein wenig Fahrradsport hätte ihm bestimmt gut getan. Damit dem Kind auch nichts passiert war eine zwei Meter lange rote Fahne an dem Kinderwagen befestigt. Diese Fahnen sind so etwas wie ein Warnschild: "Achtung AK an Bord". Um wirklich auf nummer sicher zu gehen wurde eine zweite Fahne diesmal quer befestigt. Der Gegenverkehr musste auch aufpassen, die Fahne nicht zu rammen. Mit einem Rad im Dreck war es jedoch ohne weiteres möglich.

Ich hab nichts gegen Fahrradfahrer. Ich fahre selber so oft es geht mit dem Fahrrad. Nur sollte man sich an die Verkehrsregeln halten.... und vor allem diese Hosenbänder weglassen.

31.5.08 13:47